Welche Oberflächen können markiert werden?

Folgen

Derzeit können mit dem e-mark Abdrucke auf alle farbaufnehmende Oberflächen, wie Papier, Karton, Holz, Textilien oder andere Oberflächen mit spezieller Vorbehandlung erstellt werden. Andere Materialien mit nicht-farbaufnehmenden Oberflächen so wie Metall, Kunststoff oder Glas können zwar bestempelt werden, allerdings hält die Farbe nicht permanent und die Tinte trocknet nicht oder nur sehr langsam. Verwenden Sie die COLOP Etikettenbögen um auch solche Oberflächen zu kennzeichnen.

0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.